Abnehmen 31.05.2017 13:00

Einfach APPnehmen: Drei Apps rund um Ernährung und Fitness

Abnehmen leicht gemacht! Das versprechen zumindest einige Apps, die sich der Fitness und Diät verschrieben haben. Damit Sie auch unterwegs auf die internetbasierten Programme zugreifen können, empfiehlt sich ein passender Handytarif von eteleon.de - und dann geht es den Pfunden an den Kragen.

Fit und aktiv mit My Fitness Pal

Ein waschechter Kalorienzähler ist die App My Fitness Pal, die mit kostenlosen Rezeptvorschlägen und einer praktischen Tagebuchfunktion aufwartet. Sie kann mit Fitnesstrackern verbunden werden und somit die beim Training verbrauchten Kalorien erfassen. Dadurch wird ermittelt, ob der tägliche Bedarf an Kalorien bereits erreicht wurde. Auch Mahlzeiten können eingetragen oder mit Hilfe eines Barcodescanners integriert werden. Diese Funktionen gibt es für iOS und Android-Handys bereits für 9,99 Euro im Monat.

Kalorien im Blick dank YAZIO

YAZIO verspricht erfolgreiches Abnehmen in einem längeren Zeitraum. Schon bei der Einrichtung der App wird ein Ziel definiert: Abnehmen, Muskelaufbau oder Gewicht halten. Anschließend werden die persönlichen Daten wie z.B. Körpergewicht, Geschlecht und Größe, eingegeben. Anhand dessen berechnet die App den täglichen Kalorienbedarf. Eine ausführliche Datenbank mit vielen Lebensmitteln zeigt die Kalorien, Fettanteil, Kohlenhydrate und Eiweiß der jeweiligen Speise in der PRO-Version der App. So behalten Sie die Kalorienbilanz im Blick. Allerdings können keinerlei sportliche Aktivitäten aufgezeichnet werden. YAZIO ist in der Basisversion kostenlos, die PRO-Version ist im Monatsabo ab 6,99 Euro erhältlich.

Noom, die Wissensdatenbank rund um die Ernährung

Noom bietet Nutzern, die sich über ihre Ernährung informieren möchten, sinnvolle Informationen in Form einer Wissensdatenbank. Die Erfassung der täglichen Mahlzeiten kommt hinzu, wobei grobe Schätzungen der gegessenen Menge ausreichen. Wer sich für das kostenpflichtige Coaching entscheidet, zahlt 9,99 Euro monatlich und wird dafür mit immer neu angepassten Hinweisen für die Ernährungsverbesserung belohnt. Zwei Nachteile der App: Die Gewichtsvorstellungen sind oft nicht realistisch und die Fitnessübungen müssen manuell eingetragen werden.